Dienstag, 3. April 2018

Zen Chic Butterflies {Frühlingserwachen} /// WERBUNG ///

Der Frühling ist definitv deutlich zu spüren, auch wenn es mancher Orts da und dort nochmals Schnee gegeben hat. Judith von (September's Quiltdelight) hat passend dazu zu einem frühlingshaften Bloghop aufgerufen.
Seit ich quilte, habe ich jedes Jahr am Ende des Winters das starke Bedürfnis nach feinen, frühlingshaften Pastellfarben. Ich denke, das ist einfach mein Wunsch nach Frühling. 
 Als ich mich im Dezember für den Bloghop einschrieb, wusste ich noch nicht was ich dazu machen würde. Später blätterte ich mich durch meinen dicken Ordner mit Quiltpattern und fand die Anleitung zu diesem Schmetterlingsquilt. Das Original ist ein regenbogenfarbiges (darum habe ich damals wohl auch ausgedruck *grins*) Free Pattern und heisst Hope Takes Flight.
 Das geniale daran ist, alle Schmetterlingsflügel werden aus einem Charm Pack genäht! Es braucht dann "nur" noch etwas Stoff für die Körper und natürlich den Hintergrundstoff...
 Da es kein Geheimnis ist, dass ich sehr gerne komplette Stoffkollektionen vernähe, konnte ich für diesen Quilt endlich mein gut gehütetes Zen Chic "For You" Charm Pack verwenden und habe mit nur einem Charm Pack einen ganzen Quilt genäht! (Oke... das Binding ist aus einer neueren Zen Chic Kollektion, aber... pssst!)
 Brigitte Heitland, die Designerin von Zen Chic, war ja im Februar hier in der Schweiz und hat uns zwei Tage lang unterrichtet. Sie hat uns viel erzählt, von der herangehensweise wie sie die Muster entwirft und wie sie arbeitet. Nun sehe ich ihre Stoffe und Designs mit anderen Augen. 
Ich habe die beiden Tage sehr genossen ♥
 Aus diesen Stoffen habe ich vor ungefähr zwei Jahren schon mal ein Kissen genäht, damals mit einem Mini Charm Pack. Schon damals fand ich den Farbverlauf von Türkis/Grün/Pink/Orange ins Grau ganz toll!
 Das Binding habe ich, wie eigentlich bei fast allen meiner Quilts, von Hand auf der Rückseite angenäht. Das ist einer meiner liebsten Schritte beim herstellen eines Quilts und gehört für mich einfach dazu.
 Gequiltet habe ich den Quilt mit einem Pantograph-Muster. Ich sehe weitere Schmetterlinge in dem Quiltingmuster. Seht ihr sie auch?! Und ich habe absichtlich die "Flugrichtung" geändert. Irgendwie hat mich das Original etwas irritiert. Meine Schmetterlinge wollen aufwärts fliegen... *lach*
Wenn ihr gerne mal schauen möchtet wie das Pantograph-Quilting geht, schaut euch gerne mein Video dazu an. Alle meine Pantograph-Muster werden von Hand geführt und sind nicht computergesteuert, nur so am Rande, da dies gerne vermutet wird ;-)


Diese Woche hat gestern mit dem Beitrag von Judith (September's Quiltdelight) gestartet, heute bin ich an der Reihe, morgen geht es weiter bei Ingrid (Nähkäschtle) und Barbara (das mach ich nachts) macht den Wochenabschluss. Wir würden uns alle sehr freuen, wenn ihr auch bei den anderen Teilnehmerinnen vorbeischaut ♥
Iva


Verklink: 

Kommentare:

  1. Der Quilt ist traumhaft schön geworden. Wie viele Stunden da an Arbeit wohl drinstecken??? LG Nikola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ♥
      Das waren gar nicht mal so viele Stunden... Für mich war das ein "schneller" Quilt *grins*
      Liebe Grüsse
      Iva

      Löschen
  2. Liebe Iva,

    Der Quilt ist megaschön geworden. Ich kann dein Verlangen nach Pastell für den Frühling gut verstehen und diese Schmetterlinge aus Brigittes Stoffen und im Quilting sind wiedetmal seeeehr gelungen. Danke dass du mit diesem Wetk beim Bloghop dabei bist.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Judith ♥
      Es hat mir viel Spass gemacht, was frühlingshaftes zu nähen...
      glg iva

      Löschen
  3. Was für ein toller Quilt!
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
  4. Ist ein toller Frühlingsquilt geworden. Wie immer sehr schönes und passendes Quilting!

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön und perfekt in jeder Hinsicht. Deiner Erzählung über Brigitte Heitland kann ich nur zustimmen. Auch ich hab sie als sehr sympatische großartige Künstlerin erlebt und freu mich auf einen weiteren Kurs mit ihr in ein paar Wochen in München.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen

Wenn Du als Nutzer Kommentare auf meinem Blog (https://schnigschnag-quiltsandmore.blogspot.com/) hinterlässt, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername sowie die E-Mail-Adresse gespeichert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...