Kennzeichnung /// WERBUNG ///

Hiermit möchte ich euch erklären, was sich mit der Kennzeichnung
/// WERBUNG /// auf meinem Blog & Instagram Accout auf sich hat.

Es ist schlichtweg eine Absicherung gegenüber Abmahnungen. Ich zeige hier auf meinem Blog meine Arbeiten aus meinem Atelier. Ok, das ist Werbung für mein Atelier und meine Arbeit. Daher passt das ja schon mal... Weiter verlinke ich auch die Stoffkollektionen die ich vernähe, Designer, Hersteller ect. Diese verlinke ich nicht, weil ich dafür bezahlt worden wäre, was zu 99% auch nicht der Fall ist, sondern um Fragen vorzubeugen, von wem der Stoff, Artikel ect den sei. Einfach um das Leben im Internet etwas einfacher zu machen...

Wenn also nun in jedem Titel /// WERBUNG /// steht, ist es nichts weiter als ein ganz normaler Blogpost von mir. Wenn ich dafür bezahlt werde, eine Kooperation eingehe oder ein Produkt als PR Sample bekomme, werde ich dies im Blogpost/Instagram nochmals speziell erwähnen.

Weiter möchte ich auf dieses Thema nicht eingehen, da alle von euch wissen, dass jeder Blog oder sonstweiliger Social Media Account schlicht und einfach Werbung ist. Ob bezahlt oder nicht. Daher ist es eigentlich müssig alles nochmals speziell zu kennzeichnen... Doch, was solls...!


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn Du als Nutzer Kommentare auf meinem Blog (https://schnigschnag-quiltsandmore.blogspot.com/) hinterlässt, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername sowie die E-Mail-Adresse gespeichert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...